Lehrschwimmbecken Epfendorf

Der Erhalt und die Weiterentwicklung des Lehrschwimmbeckens in Epfendorf ist eine unserer zentralen Herzensangelegenheiten und war gleichzeitig die “Initialzündung” für die Gründung unseres Vereins. Im Rahmen einer konstruktiven Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung und dem Gemeinderat konnten wir aufzeigen, dass der Weiterbetrieb dieser wertvollen Infrastruktur der richtige Weg für unser Dorf ist und die Fortführung des Schwimmunterrichts an der Schlichemklammschule von großer Bedeutung für unsere Kinder ist.

Seither bringen wir uns weiterhin mit großem Engagement für den Erhalt und die Weiterentwicklung unseres schönen Bades ein, zugunsten aller Epfendorfer Kinder, Bürger und aller anderen “schwimmbegeisterten Wasserratten”.

Schwimmen lernen rettet Leben!

Unser Vorgehen

Zustands- und Kostenanalyse

Im ersten Schritt wurden Strom- und Wärmemengenzähler installiert, um detaillierte Zahlen der Verbrauchskosten erfassen zu können. Dies erfolgte ehrenamtlich und kostenneutral für die Gemeinde.

Weiter wurden die ermittelten Zahlenwerke, Belegungsoptionen und Verbesserungsvorschläge in einem umfassenden Dokument zusammengeführt und der Gemeindeverwaltung und den Gemeinderäten als Entscheidungshilfe zur Verfügung gestellt.

Belegungsplanung

Nach der Entscheidung, dass das Bad weiter betrieben und im Rahmen eines Leader-Projektes modernisiert wird, koordiniert ImpulsE in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung zusätzliche Angebote im Lehrschwimmbecken um die Nutzung dieser wertvollen Infrastruktur zu verbessern.

Falls Sie Interesse an einer Nutzung des Lehrschwimmbeckens haben, beispielsweise Schwimmkurse oder Wassergymnastik, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Umsetzung der Modernisierung

Wir wissen, dass nicht das Erzählte reicht, sondern das Erreichte zählt!

Daher war für uns klar, dass wir auch bei der Umsetzung des Leader-Projektes zur Erneuerung und Aufwertung der Beleuchtung sowie der Installation einer Beschallungsanlage tatkräftig mitarbeiten. Von der Terminkoordination angefangen über die Einrichtung der Baustelle bis zu sämtlichen vorbereitenden Arbeiten folgte ein Arbeitseinsatz dem anderen, bei dem bisher über 200 Stunden an ehrenamtlicher Arbeit geleistet wurden.

Eindrücke von den laufenden Umbauarbeiten bei der Modernisierung der Deckenbeleuchtung

Mitglied werden

Seit unserer Gründung am 01. Juli 2020 durften wir bereits viele neue Mitglieder in unserem Verein begrüßen – mach auch mit!